Montag, 9. Juli 2012

Retro-Impressionen

Seitdem ich das Band aus der Juli-Aktion zum ersten Mal in der Hand hatte, hatte ich eine Bastelidee im Kopf. Am Wochenende hatte ich endlich Zeit sie umzusetzen. Ich wollte das schmale Band durch die Spitzenstanze fädeln. Für die Stanze darf der Hintergrund nicht zu überladen sein und so habe ich zu einem der kleinen Muster aus dem Designerpapier Retro-Impressionen gegriffen. Entstanden sind zwei Karten in Aquamarin und Calypso, die Ihr hier zusammen seht:

Die Glückwunschkarte nochmal alleine:
Den Spruch aus dem Set von Herzen (leider nicht mehr erhältlich) habe ich mit den Markern passend zweifarbig eingefärbt. Damit die Spitzenstanze so richtig schön zu Geltung kommt, habe ich die einzelnen Abschnitte noch mit 1 1/4'' Kreisen unterlegt. Das könnt Ihr hier auch nochmal schön sehen:
Auf diesem Foto sieht man das Band auch so richtig schön schimmern.

Und zu guter Letzt das kleine Danke-Kärtchen:

Leider kommen die Farben auf den Fotos nicht ganz so schön rüber. Aber ich hoffe, Ihr könnt es Euch vorstellen.

Eine schöne Woche wünscht Euch
Petra

Kommentare:

  1. Den Ausgestanzten Streifen mit unterschiedlich, farbigen Kreisen zu hinterlegen ist eine wirklich tolle Idee und gibt einen schönen Effekt. Dies gefällt mir wirklich gut.
    LG TaBienchen

    AntwortenLöschen