Samstag, 1. Oktober 2011

Stampingirls Smart Saturday No.2

Pünktlich zum ersten Samstag im Monat haben wir wieder was für Euch vorbereitet: den Blog-Hop der Stampingirls.
Das Thema diesen Monat lautet: Herbst. Denn obwohl das Wetter derzeit voll auf Sommer eingestellt ist, gibts bereits Kastanien zu sammeln und die Morgende sind kühl und Neblig. Der Herbst ist bereits in vollem Gange.

Passend dazu habe ich mit dem Stempelset French Foliage ein Teelicht gestaltet, das am Abend für kuschelige Stimmung sorgt.

Das besondere beim Pergament-Cardstock ist, daß er die Tinte nicht so aufsaugt, wie normales Papier. Dadurch kann auch die ganz normale Classic-Tinte embosst werden, was ich bei dem Teelicht für die verschiedenen Blätter gemacht habe. Das sorgt für schönen Schimmer und erhabene Struktur, wie ihr hier vielleicht besser sehen könnt:


Der Rest der Stempeleien (der Text und die Kleckse) sind nicht embosst. Das bestempelte Stück habe ich dann aber besonders lange trocknen lassen, damit die Tinte hinterher nicht mehr verwischt.
Für die Verzierung der Ränder habe ich die Stanze Spitzenband verwendet. Aus wildlederfarbenen Cardstock ausgestanzt, geteilt und dann an die Ränder gesetzt.

Und so sieht das ganze dann bei Nacht aus:

Ich hoffe, ich konnte Euch inspirieren. Weiter geht die wilde Jagd bei Sonja.

Viel Spaß beim Stöbern im neuen Katalog! Und für alle die bereits am Wunschzettel schrieben, hier der nächste Sammelbestelltermin: Montag, der 3.10.

Eure Petra

Material von Stampin' Up!:
Cardstock: Pergament, Wildleder, Savanne
Stempelset: French Foliage
Stempelfarben: Senfgelb, Kürbisgelb, Olivgrün, Savanne, Wildleder
sonstiges: klares Embossingpulver, Stanze Wildleder, Leinenfaden

Kommentare:

  1. Wow, das Windlicht sieht genial aus Petra! Ganz toll geworden.
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Also das ist ja mal schön geworden!!!
    Was für eine tolle Idee.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. Enjoy the public open-air concept loo and shower area.

    As we ate, not only did our waitress check back with
    us to see if we required anything further, but the manager
    stopped by as well. The only issue I have is that they
    really should have found a way to double face the
    can, so it will work better in store shelves.

    Look into my site - demo.scritterscript.com

    AntwortenLöschen
  4. It really is developed in this type of way that it makes
    the driver comfortable and in charge as if they are driving an actual car.

    Features a six-hour rechargeable battery and eight custom-tuned drivers.
    As one of the most innovative and quality computer peripheral device makers in the world, Switzerland-based Logitech International.


    Here is my site; Logitech - schwarz

    AntwortenLöschen
  5. But with Nexus Radio the only settings you have to worry about
    are where you want to save your files and what file type you want to save it as.
    Much of your best players marketplaces in the united states
    are supervised. Yours Truly, Johnny Dollar: The Duke Red Matter (Part One; CBS, 1956)'Abbott Stables's Duke Red is a thoroughbred destroyed over a
    serious injury in an accident, and Dollar (Bob Bailey)'asked to review a $65,000 insurance claim on the horse'smells trouble when
    the stable's business manager is dismissed after filing the claim, and its veterinarian may have destroyed the horse a little too swiftly.

    Also visit my homepage: www radio okapi com direct

    AntwortenLöschen
  6. Enjoy the public open-air concept loo and shower area.
    Manual; this is the instructions; same again is it in good condition.
    It was the perfect place to meet friends after work, have a few drinks, and unwind.


    Feel free to surf to my website: Real-World Methods In chillout - What's Needed - plmonline.info

    AntwortenLöschen