Samstag, 3. September 2011

Stampingirls Smart Saturday

Hier nun die angekündigte Überraschung. Einmal pro Monat wollen wir Euch Tipps, Tricks, Techniken und Ideen in Form eines Blog-Hops geben. Passend zum aktuellen SU-Geschehen ist das Thema diesmal: auslaufende Stempelsets. Wir wollen Euch zeigen, welche schönen Sets uns verlassen und was Ihr damit alles anstellen könnt. Falls Euch eins davon so gut gefällt, daß Ihr es noch haben möchtet, dann nichts wie zu Eurem Demo. Denn es gibt die Sets nur mehr, solange der Vorrat reicht.

Ich habe mir für mein Projekt gleich zwei Sets ausgesucht: den Hintergrundstempel "Sanded" und das nostalgische Set "Der Lauf der Zeit". Besonders letzteres ein echter Liebling von mir, den ihr schon öfter gesehen habt und bestimmt noch öfter sehen werdet.
Cardstock: Savanne, Vanille Pur, Mittelblau, Rotkäppchenrot
Stempelfarbe: Rotkäppchenrot, Savanne, Mittelblau, Versamark
sonstiges: Saumband Savanne, Basic Perlenschmuck, Stampin' Dimensionals
Werkzeug: Stanzenpaket Itty Bitty, Top Note, 1 3/4'' Wellenkreis, 1 3/8'' Kreis, Papier-Loch-Werkzeug
Den Hintergrundstempel habe ich mit Versamark eingefärbt und ungleichmäßig intensiv abgestempelt. Dadurch ist der Hintergrund ganz dezent gemustert. Auf die Top Note in Vanille dann Uhrenstempel in Mittelblau und Zahnrad (in Savanne) kreuz und quer in aufgestempelt. Besonders gut paßt hier, wenn Ihr den Stempel nicht nur einmal, sondern gleich ein zweites Mal abstempelt - ohne ihn vorher nochmal mit Tinte zu benetzen. Der 2. Stempelabdruck ist dann ein bißchen heller. 
Für die Verzierung habe ich das Saumband gerafft (a bisserl a Spielerei, aber ich finde, es lohnt sich). Der Wellenkreis wurde mit dem Papier-Loch-Werkzeug nochmal verziert.
Für die Bümchen habe ich die vierblättrige Stanze aus dem Itty-Bitty Stanzenpaket verwendet. Die ausgestanzten Blumen mit Wasser angefeuchtet und auf einer Moosgummimatte mit einem Embossingstift in der Mitte nach unten gedrückt (geht auch mit einem leeren Kugelschreiber). Getrocknet können die Blümchen super zur Verzierung verwendet werden. In die Mitte noch die kleinen Perlen aus dem Basic Perlenschmuck und sie sind fertig!

Hier noch eine Detailaufnahme, auf der Ihr das, was ich Euch jetzt lang und breit erzählt habe, hoffentlich besser erkennen könnt.
Für alle auslaufenden Stempelsets habe ich übrigens Labels angelegt, d.h. wenn Du all meine Karten zu einem Set sehen willst, dann wähle es auf der rechten Seite aus und mit einem Klick bekommst Du sie angezeigt!

Weiter gehts mit unserem Blog-Hop bei Antje!

Viel Spaß dabei
wünscht Euch
Petra

Kommentare:

  1. eine tolle Karte, die mir sehr gut gefällt!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne Karte ! Tolle Idee das Stepelset auf einer Top-Note in Szene zu setzen.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ja - auch mir gefällt diese Karte sehr gut! Schade dass dieses tolle set verschwindet. ich liebe es sehr.
    Liebe GRüße.

    AntwortenLöschen