Montag, 6. Januar 2014

Platz da!

Heißt es momentan täglich in meinem Bauch. Bis zur Woche vor Weihnachten passte ich noch in normale (zugegebenermaßen etwas größere) Hosen. Seitdem hat sich einiges getan und ohne Umstandskleidung geht nun nichts mehr.
Hier ein Bild von unserem Bauchzwerg beim großen Ultraschall Anfang Dezember:
Mama und Bauchzwerg sind wohlauf. Unser Schatz liegt bei allen Untersuchungen im "Soll" und entwickelt sich prächtig. Bei all den Problemen in den letzten eineinhalb Jahren ein Glück, bei dem ich immer wieder das Gefühl habe: ist das echt, oder träume ich?

"Platz da!" gilt auch für unsere Wohnung. Die letzten freien Tage haben wir genutzt um unsere Wohnung umzuräumen, denn aus dem Arbeitszimmer wird das Kinderzimmer werden. Im Rahmen der ganzen Umräumaktion habe ich mich entschlossen, auch von einigen Bastelsachen zu trennen. Alles Aussortierte habe ich in meinen Flohmarkt (hier) eingestellt. Vielleicht ist ja was für Euch dabei?

Morgen geht's wieder zurück in die Arbeit. Ein Gedanke, der mir momentan noch gar nicht schmeckt. Andererseits wird es Zeit, dass ich meine Übergaben zu planen beginne. Noch 10 Wochen bis zum Mutterschutz. Klingt noch sehr viel, aber wenn ich mir anschaue, wie schnell die letzten Wochen vergingen, dann ist das vermutlich gar nicht lange....

Euch allen einen guten Start zurück in den Alltag
wünscht
Petra

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr, dass es Euch beiden gut geht! :D Ganz liebe Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ach, was für ein schönes Bildchen vom Zwerg. Ich freu mich total für euch!

    Falls noch da, würde ich aus deinem Flohmarkt gerne den Luftballon und die Kerze von den Einzelstempeln haben wollen. Kannst du mir ja zum Teamtreffen mitbringen.
    Wenn die schon weg sind ist es auch egal, hab ja auch so genug Stempel. ;O)

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    wünsche dir/euch alles erdenklich Gute für 2014. Freue mich sehr für euch!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,

    das ist ja genial. Alles Gute für euch.
    Da erinnert man sich doch gleich wieder an seine eigene Schwangerschaft. Und auch an die Wehwehchen, die man damit hatte. Ist ja auch erst 16 Monate her, aber im Alltag vergisst man das doch schon hin und wieder.
    Du hast aber Recht, die Wochen bis zum Ziel vergehen sehr schnell und wenn der Zwerg erst einmal da ist, vergeht die Zeit irgendwie noch schneller. Vorallem, weil man jeden Tag sehen kann, wie es sich weiter entwickelt :-)
    Weiterhin noch alles erdenklich Gute.

    Liebe Grüße und eine gute Nacht,
    Kerstin

    AntwortenLöschen